AGB Drucken E-Mail

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB):

Das Nichtbenützen des Kursangebotes berechtigt nicht zur Reduktion oder Rückforderung des vereinbarten Abonnementbetrages.


Die Lektionen werden jeweils ab 3 Teilnehmer/innen abgehalten.


Die Studioleitung behält sich vor, die Mitarbeiter/innen je nach Bedarf einzusetzen und die Kursprogramme abzuändern oder saisonal anzupassen. Ausfälle einzelner Lektionen aus unvorhersehbaren Gründen bleiben vorbehalten. Spezielle Regelungen für Schulferien und Feiertage bleiben vorbehalten. Weitere Ansprüche seitens der Studiobesucher/innen sind indessen ausgeschlossen.


Das Gymnastika macht 4 Wochen Betriebsferien pro Jahr, die frühzeitig bekannt gegeben werden und bereits im Abonnementpreis miteingerechnet sind.


Der Abonnementpreis ist als einmaliger Betrag innerhalb von 30 Tagen zu bezahlen. Ausgenommen sind Ratenzahlungen die speziell vereinbart wurden. Für jede Mahnung werden Fr. 10.-- verrechnet.


Ist der/die Studiobesucher/in voraussehbar am Kursbesuch von mind. 14 Tagen verhindert, kann das Jahresabonnement gegen Beibringung einer entsprechenden Bestätigung, in folgenden Fällen vorübergehend unterbrochen werden, wobei sich das Abonnement um die Dauer der Unterbrechung verlängert: Achtung, dies gilt nur bei Jahresabonnement!

  • bei Krankheit, Unfall, Spitalaufenthalt und Schwangerschaft gegen Beibringung eines ärztlichen Zeugnisses.
  • bei Vorliegen von beruflichen Gründen gegen Beibringung einer Bestätigung des Arbeitgebers.
  • während dem Absolvieren der RS/UOS/OS/WK etc. gegen Beibringen der Kopie des Marschbefehls.
  • bei Vorliegen von anderen wichtigen Gründen, welche ausführlich und schriftlich unter Beilage von entsprechenden Bestätigungen zu begründen sind. 


Die Unterbrechung kann nicht länger als sechs Monate dauern und nur einmal beansprucht werden insofern der/die Studiobesucher/in alle zur Zahlung fälligen Beiträge geleistet hat.


Das Abonnement ist persönlich und kann nicht übertragen werden.


Auf Wunsch wird ein Abrechnungsformular für die Krankenkasse pro Kalenderjahr ausgestellt. Für zusätzlich auszustellende Abrechnungsformulare werden Fr. 5.- Bearbeitungsgebühr verrechnet. Jahres- und Halbjahresabonnement können erst nach Beendigung der Laufzeit bestätigt werden.


Wenn das Gymnastika seine Leistungen aus Gründen höherer Gewalt nicht oder nicht vollständig erbringen kann, besteht kein Anspruch auf Schadenersatz bzw. auf eine Reduktion oder Rückforderung von geleisteten Zahlungen bzw. eingegangenen Zahlungsverpflichtungen.


Jede Haftung des Studios für Schäden, die der/die Studiobesucher/in bei der Benützung des Kursangebots und des Studios erleidet, insbesondere durch Diebstahl, Unfall, Krankheit etc. ist ausgeschlossen.


Für alle aus diesem Vertrag entstehenden Streitigkeiten gilt als Gerichtsstand Bremgarten.

 

Informationen als Download:
Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


 

 

 

Newsflash

Betriebsferien

Das Studio hat vom 23. Dezember 2016 - 8. Januar 2017 Betriebsferien.

Weiterlesen...

Free template 'Colorfall' by [ Anch ] Gorsk.net Studio. Please, don't remove this hidden copyleft!